NEWS

Neiegkeeten

Nächst Manifestatiounen

28.11.2021 Chr!eschtmaart zu Useldeng am Centre Culturel 
18.12.2021 Wanterconcert zu Useldeng an der Kierch

Ee neie Präsident fir d'Harmonie Useldeng (30.01.2016)

De Guy REICHERT huet no 5 Joer als President bei der Useldenger Musik opgehaal. Hien zitt et no sénger Pensioun an d'Sonn. De Guy bleiwt awer am Comité. De Comité an d'Musikanten soen villmools Merci fir séng gudd Aarbecht. Neie President as lo de Georges BOUDLER vun Useldeng. De Georges ass 34 Joer jonk, ass bestued, Papp vun 2 Meedercher an ass Berufspompjee. Mat 10 Joer ass hien an d'Useldenger Musik komm, spillt Trombone, an ass zanter 2006 am Comité. Mir si frou, dass de Georges des net ëmmer einfach Charge iwwerhëllt, a wënschen him vill Gléck an Erfolleg.

Generalversammlung 2013

Neijoersconcert vun der Harmonie Useldéng den 08.01.2011 an der Kierch

Et war den éischten Nejoersconcert fir d’Harmonie Useldeng deen sie an enger bis ob dei läschten Plaatz gefëllten Kierch gespillt hun. Fir hieren neien Dirigent den Paul Fox war et nit nemmen den éischten Concert mat der Useldénger Musik, mee et war eng Première fir heen eng Musik ze dirigéieren. Sie hun hieren Concert mat engem schmassegen Stéck mam Numm “Sea Songs” ugefaang. Uschléissend gung et dun mat enger méi roueger Melodie am “Pavane in Blue” virun. An dësem Stéck hun mir en Trompettensolo vum Georges Mertz an en Saxophonsolo vum Joelle Nothum héieren. Als 3. hun se eis mat engem gäelëschen Stéck “Solas Ané” an eng aner Welt entfouert.

Duerno kruten mir dem Luciano Pavarotti säin “Nessun Dorma” presentéiert, wou d`Baritonen déi gefillvoll Haaptmelodie schéin gespillt hun. Baal an der halschent vum Concert ukomm, ass d’Harmonie Useldéng mam “I will follow him” mat eis an Klouschtergeschicht vun Sister Act gereest,wou mir een Trompetensolo vum Georges Mertz héieren hun. “Choral and Rock out” war dat 6. Stéck vum Concert wou roueg an méi rockeg Rythmen kombinéiert waren. Weider goung et mam “Canterbury Chorale” wat dat schwéierst an awer och dat meecht applaudéiert Stéck vum Owend war. Wéi erwart gung et dun mat deem wonnerschéinen Stéck “Vivo per lei” vum Andrea Bocelli virun, wou den Jérôme Heirendt um Bariton an den Gilbert Hermann um Saxophone dëst Duett mat voller Leift gespillt hun. Mam peppegen Stéck “Joyride” waren mir dun baal um Enn vum Concert ukomm. Als Oofschloss hun sie eis, sou wei den Numm vun hierem Concert et schon seet den “Happy New Year” vun Abba fiergedro.

Den Concert huet den Zuschauer sou gudd gefall dass sie 2 Zugaben geklappt hun an daat waren “You raise me up” mam Bügelsolo vum Diane Hennico an “Jesu Joy of Man’s Desiring”. Den Concert war en vollen Erfolleg an gëtt mat Secherheet nach oft widderholl.


Nach turbulentem Jahr wieder gut aufgestellt

Neubesetzung von Präsidenten- und Dirigentenposten bei der Harmonie Useldingen

Die im Jahr 1895 zuerst als Gesangverein gegründete Musikgesellschaft von Useldingen hat im vergangenen Jahr eine schwierige Periode überstanden, galt es doch sowohl Präsident René Pick wegen eines vollzogenen Wohnortwechsels als auch Dirigent Patrick Yves Hengen, der sich nach einjähriger Aktivität aus beruflichen Gründen zurückgezogen hatte, zu ersetzen. Seinem Vorgänger René Pick dankte der jetzige Präsident Guy Reichert für dessen immense Einsatzbereitschaft während 20 Jahren, bevor er dem neuen Dirigenten Paul Fox viel Genugtuung mit den Musikanten der Useldinger Harmonie wünschte. Einen erfolgreichen Einstand für den jungen und dynamischen Stabführer hatte es bereits am vergangenen 8. Januar mit dem viel beachteten Neujahrskonzert in der Pfarrkirche in Useldingen gegeben. Sekretärin Karin Pick präsentierte ein prall gefülltes Programm für 2011. Außer den alljährlichen Auftritten, um das kulturelle Leben in der Gemeinde mit zu gestalten, begreift die Agenda der Musikanten als Höhepunkte das Gala-Konzert am 21. Mai in Useldingen, einen Vereinsausflug ins Elsass vom 27. bis zum 29. Mai und ein gemeinsames Konzert zusammen mit der Fanfare Everlingen auf der Burg in Useldingen am 10. Juli. Zudem ist ein Konzert am 6. März in Hobscheid eingeplant wie auch der Hämmelsmarsch in Schandel am 19. Juni, in Useldingen am 17. Juli und in Rippweiler am 13. November sowie die Teilnahme am Ostermarkt (10.April), am Pfarrfest (16. Oktober) und am Weihnachtsmarkt (4.Dezember).

Zahlreiche Verdienstmedaillen

In Vertretung des im Ausland weilenden Bürgermeisters Pollo Bodem oblag es Schöffin Marielle Majerus-Goedert Verdienstmedaillen an langjährige Musikanten zu überreichen. Mit dem UGDA-Bronzeabzeichen für 10 Jahre Aktivität wurden Corinne Boulanger, Joé Denelle, Jérôme Heirendt und Ben Waltzing ausgezeichnet. Die Silbermedaille für treue Dienste während 20 Jahren erhielten Georges Boudler, Paul Fox, Tessy Heirendt, Véronique Ries und Marion Schiltz. Das goldene Abzeichen mit Palmetten für 40jährige Mitgliedschaft stand Monique Heirendt-Back zu, die darüber hinaus wie auch Gaby Back die Silbermedaille im Orden der Eichenlaubkrone erhielt. Geehrt wurden ebenfalls die eifrigsten Teilnehmer an den insgesamt 37 Musikproben und zwar Nathalie Heirendt (37), Georges Mertz (36), Josée Anzia, Monique Heirendt und Roger Jacoby (35). Der vakante Posten von René Pick im Vorstand wird von Ben Bourg übernommen. Das Verwaltungsgremium hat nun nachstehende Zusammensetzung: René Nierenhausen, Ehrenpräsident; Guy Reichert, Präsident; Monique Heirendt, Vizepräsidentin; Karin Pick, Schriftführerin; Roland Wald, Kassierer; Ben Bourg, Georges Boudler, Joëlle Nothum, Nadine Wolff, Gilbert Hermann, Guy Frank, Tessy Heirendt, Mitglieder, und Nathalie Heirendt, Jugenddelegierte.


Artikel aus dem Wort vun der Generalversammlung, 04.02.2011


90 Joer René Nierenhausen 17.09.2015

De 17.09.2015 ware mir dem René ee klenge Stännchen spillen an wënschen him eng gudd Gesondheet an nëmmen dat Bescht fir d'Zukunft.

D'Useldenger Musek am Asatz zu Habscht

Concert op Place d'Armes

1989

100 Joer Fanfare Simmer am Joer 1993

1993

1992